Spiritual Lessons
Der Weg der absoluten Bewusstheit
Previous slide
Next slide

Die Meisterschaft des Seins

Als Trance Medium empfange ich von der geistigen Welt Texte, Informationen und Aufträge, die durch mich gesprochen werden. Dabei tritt mein Geist zurück, und ich überlasse meine Stimme der geistigen Welt, meinem geistigen Team. 

So wurden die Überlieferungen zur Meisterschaft des Seins in einer dreijährigen, bis heute andauernden Durchsagenreihe übermittelt. Die geistige Welt hat mir dazu völlig unerwartet eine Partnerin zur Seite gestellt und dazu mitgeteilt:

‚So ist eure Zusammenkunft kein Zufall,
sondern es vereinen sich alte Kräfte.
Alte, sehr alte Verabredungen
finden hier ihre Zusammenkunft.‘

In unzähligen Anläufen haben wir versucht, ‚Die Meisterschaft des Seins‘ und den Weg der absoluten Bewusstheit, der als Essenz aus der Tiefe und Komplexität der Überlieferungen hervorgegangen ist, verständlich zu beschreiben, und damit dem Auftrag zu folgen, diesen Entwicklungsweg in die Welt zu tragen. Wir haben versucht aufzuzeigen, was dieser Weg für jeden Einzelnen Großes bereithält, wie er innere Türen und Räume öffnet und zum Selbst und ins Sein führt

Uns ist es jedoch nicht  gelungen mit Worten zu erklären, wie die Kombination aus den 104 Lebensformeln bzw. Erkenntnissätzen und der speziell für diesen Weg und diese Sätze konzipierten Gebets- und Meditationskette eine solch einzigartige Entwicklungs- und Selbsterkenntnisreise möglich machen kann. Es ist so viel Magie dabei, dass wir entschieden haben, das Ganze mit den Originalworten aus den Überlieferungen – wir nennen sie ‚Spiritual Lessons‘ – zu beschreiben. So überlassen wir das Wort gewissermaßen seinen Urhebern.  

3lp_bg

Wir übergeben 
das Wort
an die geistige Welt.

Ein Klick auf das „+“ am Ende der Zeile öffnet den jeweiligen Text zur Überschrift.

Wie alles begann

Es ist uns eine große Ehre, im Raum des kreativen Schaffens, des gemeinsamen Erfahrens, Erlebens, dem Aufbau der neuen Zeit und des Neuen eingeladen zu sein. Unsere Worte und freudigen Bekundungen mit euch zu teilen, ohne euch mit Ideen und neuen Konzepten zu überhäufen. 

Zu schauen, was der lieben Welt geschenkt werden darf. Was ihnen zu Teil wird und in welcher Form der Darbietung. So ist es doch wichtig, die Linie zu finden, statt von hier und dort sich vermeintlich inspiriert zu fühlen. Wir freuen uns, auf euer Papier zu schauen, Hände zu führen, Gedanken zu treiben.

Es die Zeit gekommen zu vereinen. Und es braucht neue Samen in eurem Grund.

Kreiert eine Waffe des Lichts, gefüllt mit neuen Feldern des Bewusstseins, neuen Farben, neuen Gefühlen der Einigkeit, des Vereinigens. 

Erschafft ein Feld der Offenheit, des tiefen Wunsches genährt und neu, leicht und positiv informiert zu sein.

Kehrt in euren Gedanken. Löst euch von dem Gedanken, nicht die Kraft innezuhaben, Teil der großen Veränderung zu sein.

Es ist die Frage der Veränderung, es ist der Wunsch nach Klärung, den Schleier der Angst und des Verdrängens zu lüften. Doch er wird sich von allein wie ein Nebel am Morgen auflösen, wenn die Dämmerung dem Lichte weicht. Wie auch in eurer Welt das Licht sich seinen Weg sucht und Nebelschwaden sich lösen und den Blick freigeben in viele Bereiche, die stets verborgen.

Es ist nicht die Frage dessen, was ist. Es ist vielmehr die Frage dessen, was sich dir offenbart, denn hinter dem, was sich dir und auch anderen offenbart, ist deine Aufgabe zu finden.

Du schlägst das Buch auf, das Buch deines Lebens und das Buch deiner Aufgaben. Und das Buch deiner Aufgabe ist nicht das deines Nachbarn. So erwarte nicht gleiches zu sehen, gleiches zu fühlen, ist es doch nicht deine Aufgabe, in dem einen oder anderen Werk zu werken.

So sind all eure Missstimmungen unwichtige und unnötige Reibungen. Hat doch der eine gerade seine Philosophie-Bibel in der Hand und ein anderer studiert seine Religion. 

Aber was sag ich, Religionen werden sich lösen. Ihr werdet alle eure eigene Wahrheit finden und nichts auf das geben, was man euch gelehrt. Denn ihr werdet eine neue Wahrheit finden und die ist nicht in Büchern und nicht in Medien zu sehen – es sind vielmehr die Wurzeln in euch, die neuen Samen.

Wir möchten euch bitten, Türen der Energie zu öffnen. 

Hier ist der Raum des Sprechens, des Hände reichen, des Begegnens in Freiheit und Reinheit. Ein jeder wird erfüllt, befreit, in Liebe getragen aus dem Raum des neuen Seins heraustreten.

Es wird eine immense Kraft der Liebe fließen, gesteuert von einer All-Macht, die sich in diesem Kreise danieder setzt und sich ausbreitet.

So ist das Begegnen, das sich auf Seelenebene berühren, doch Sinn und Zweck dieser Gemeinschaft des sich nun aufbauenden, wundervollen Konstruktes.

Es wird das Licht im Herzen neu entfacht. 

So wünschen wir all jenen, die nun ihres Weges gehen und das Kleid, das Steinchen am Herzen tragen, dass es ihren Herzen nun Offenheit und Klarheit und Reinheit und sichtbare Liebe zum Universum schenkt. 

Uns nun tagtäglich einlädt, wie ein Sonnenstrahl zu reflektieren, dich zu reflektieren und dir einen Aufstieg zu ermöglichen. Es in ein neues Sein, in ein neues Bewegen zu ermöglichen. 

So ist es uns doch ermöglicht, dir Hände zu reichen zum Erwecken wundervoller Verbindung und Offenheit. Und zum Studieren der Wissenschaft, ist hier doch auch die Meisterschaft im Zentrum deines Seins zu erlangen.

All jenen zeigen zu dürfen, was das eigene Herz so in sich trägt. Es sind die vielen Gemeinsamkeiten der Träger, die es in die Vollendung bringen werden. Das gemeinsame ‚sich zu vereinen und sich zu begegnen‘. 

Tragen der Gedanken auf dem Herzen. 

Herzen sind es, die hier zusammenfinden im Klang des Weltenrhythmus. Und so musiziert ein jeder, schickt seinen Klang und seine Schwingung in die Welt – sein heiliges Gewand, sein ureigenes Gebet.

Es ist der friedvolle Pfad, den ein jeder geht. Es ist ‚das Frieden mit sich machen‘. 

In Klarheit und Reinheit den Weg zu gehen, Schleier abzulegen und sich im ganzen Sein zu zeigen. Nun sich zu erlauben zu zeigen, was sich tut, was all jenen gut tut, denn es wird sich nun offenbaren. Es wird sein wahres Gesicht zeigen. 

So ist es nicht das verschleierte Kundtun, es ist vielmehr das Aufräumen, Ausräumen und Darlegen dessen, was sich auf diesem Weg tut. Gut tut und auch weh tun kann.

Fest geschnürt, ist es das Tun des Einzelnen, sich Raum zu verschaffen, in seinen in Knötchen, in seinen Perlchen versteckten Botschaften. 

Nicht zu meinen, Perle für Perle tut es etwas für mich, nein, nein, tust Du für Dich:

  • Dehnst Du Deinen Geist und 
  • bewegst das schiefe Sein in neue Dimensionen. 
  • ein Eintauchen in Zelle und Struktur des mitgebrachten Gutes und 
  • lässt es guten Tuns nun in Dir, in jedem Einzelnen, seine Veränderung tun. 

Ist es doch ein Spielzeug, ein beschäftigt sein, um zu lernen. Um Neues zu ergründen in Leichtigkeit und ja, wundervollem spielerischen Sein. 

Zelle für Zelle aneinandergeknüpft, Kügelchen für Kügelchen aneinandergeknüpft wirkt es tief. Wirkt es in der Basis des Spürens, Denkens, Vereinens.

Hinaustragen in Familien, in Welten, in Begegnungen und neues Sein präsentiert es sich, präsentierst du dich in Leichtigkeit, schüttelst ab, was sich in manch wütenden Momenten wie Kletten in dir verhaftet hat.

So trägst du dazu bei, im Tragen, im Tun, im Spüren, Hören und Fühlen einen großen Schritt in die neue Welt des neuen Tuns, neuen Denkens, neuen Seins und neuen Liebens in Leichtigkeit vorauszueilen. 

Und so manchen wundernden Blick zu erhaschen, in welch liebevollem Sein ihr Hürden und Veränderungen, Bewegungen im tiefen Sein, wie ein süßes Bonbon genussvoll schmelzen lasst, statt ein hartes Ungetüm durch enge Gänge zu pressen. 

Das Fühlen, das in Geduld sich übende, wird zum Genuss, nicht das Hetzen durch die Taten, das Schaffen des Tages. Ist es doch vielmehr das Genießen des Bonbons des wundervollen Tuns und Geleits.

LIVE-Zoom-Events

Diejenigen von Euch, die sich bereits für den Weg „der Meisterschaft des Seins“ entschieden haben, lade ich zum zweiten Teil der Reise ein.

In monatlichen Live-Meetings, die für euch natürlich kostenfrei sind, übernehme ich die Rolle der Gastgeberin und Reisebegleitung, und führe euch in die Tiefen der Lebensformeln und deren Ursprung, die Spiritual Lessons. 

Den Zoom-Link sende ich euch im nächsten Newsletter.

Die nächsten Termine:

Das Meisterschafts-Set

Unser erstes Meisterschafts-Set haben wir YUNO genannt in Anlehnung an die Göttin der Geburt. Dieses erste Set haben wir mit großem Aufwand, vielen handgearbeiteten Extras und nur in kleiner Auflage produziert. Diese begrenzte Anzahl Sets bieten wir einmalig und nur solange der Vorrat reicht zu einem reduzierten Markteinführungspreis an. 



Dein Meisterschafts-Set erhältst du in einer wunderschönen, geprägten Box. Diese beinhaltet deine jungfräuliche, handgeknüpfte Gebets- und Meditationskette, die ‚Beads‘, sowie ein kleines Booklet mit den 104 Erkenntnissätzen und einigen Empfehlungen zur Initialisierung, Handhabung und Nutzung. Die Box ist mit einer Banderole und einem Klebesiegel verschlossen.

Ergänzt wird dein Meisterschafts-Set durch eine von mir gesprochene Audio-Version der Erkenntnissätze, die dich zu jeder Zeit und an jedem Ort stets zu dir selbst zurückführen, wieder mit dir selbst in Kontakt bringen.  

Last not least beinhaltet das Set 12 online live Gruppen-Kurseinheiten, die dir ein Jahr lang Begleitung und Gemeinschaft auf deinem individuellen Weg der absoluten Bewusstheit bieten. Außergewöhnliche Übungen, Meditationen und Lesungen aus den Spiritual Lessons unterstützen und vertiefen deine persönliche Seinsfindungs- und Selbstentwicklungsreise.

Jede ‚Beads‘ ist ein Unikat

Weitere Informationen zu den Perlen und Edelsteinen und ihren ergänzenden Wirkungen findest du bei der jeweiligen Modellbeschreibung im Shop.

Der WOW-Effekt

Die aus den ‚Spiritual Lessons‘ extrahierten Erkenntnissätze richten deine Aufmerksamkeit beim Hören und Rezitieren auf alle Bereiche deines Lebens und Seins. Mit jeder Wiederholung entwickelst du mehr Bewusstheit für dich, für dein Selbst und deine individuellen Themen.

Die handgefertigte, speziell für die Aufnahme der Sätze entwickelte Gebets- und Meditationskette, die ‚Beads‘, ist weit mehr als eine Gebetskette, ein Schmuckstück, ein Talisman oder eine Meditationshilfe. Man verleibt ihr beim Besprechen eine Seele ein.

Mit jedem Lauschen der Erkenntnissätze nimmst du und nehmen die Beads deine Energie, deine Schwingung und deine Informationen auf, so dass Satz für Satz, Perle für Perle immer wieder auf’s Neue und immer tiefer Entwicklung angestoßen und Transformation möglich wird.

Darüber hinaus fördert das Zusammenspiel aus Kontemplation, Meditation, Affirmation, Gebet, Manifestation, Ritual und positiver Suggestion deinen Entwicklungs- und Wachstumsprozess.

Wohin führt mich der Weg der absoluten Bewusstheit?

Du erlangst Bewusstheit und Bewusstsein.

Du lernst dich selbst wieder wahrzunehmen und zu spüren.

Du findest zurück zu Lebendigkeit und Leichtigkeit.

Du lernst dich anzunehmen in deiner Ganzheit, mit deinen Stärken und Schwächen.

Du darfst deine Verletzungen, Ängste und Muster erkennen und ablegen.

Du lernst Frieden mit dir selbst zu machen.

Du bringst dein Innen und Außen in Einklang.

Dein Leben wird getragen von positiven Gedanken.

Du kannst dein Leben entsprechend deiner Wünsche gestalten können

Du darfst dein Sein finden und dein Sein sein.

Was wurde dazu überliefert?

Erkenne, wo dein Herz sich hinbewegt und was es zu dir spricht. Es ist der Geist, der hört, wenn das Herz spricht, und es ist die Seele, die antwortet. So erachte es als großes Geschenk zu lauschen, wenn Herz zu Seele und umgekehrt spricht, und du lauschen darfst. Du wirst viel lernen, wenn du gelernt hast zurückzutreten und zu lauschen, wenn die Weisen in dir sprechen.

Das Beten ist ein Akt der Selbstliebe, Selbstfindung und Selbstdisziplin zur Entwicklung fundamentaler Entwicklungsprozesse.

Das Beten bringt Klarheit im Geist, Reinheit im Herzen und Freiheit im Denken.

Der Frieden im Herzen räumt alle Hindernisse beiseite, die Dich bremsen.

Erkenne, wo dein Herz sich hinbewegt und was es zu dir spricht. Es ist der Geist, der hört, wenn das Herz spricht, und es ist die Seele, die antwortet. So erachte es als großes Geschenk zu lauschen, wenn Herz zu Seele und umgekehrt spricht, und du lauschen darfst. Du wirst viel lernen, wenn du gelernt hast zurückzutreten und zu lauschen, wenn die Weisen in dir sprechen.

Referenzen und Feedback

Sein Sein finden und sein Sein sein.

Bist du bereit, den Weg der absoluten Bewusstheit zu gehen und deine Meisterschaft des Seins anzutreten? Dann entscheide dich schnell und bestelle eines der begrenzten YUNO Modelle der ersten Kollektion.

Hier kannst du dir nun das Beads-Modell aussuchen, das dein Meisterschaft-Set komplettieren soll und es direkt und sicher online bestellen. Der Markteinführungspreis von EUR 441,- gilt nur, solange der Vorrat reicht.  

Wähle hier dein Meisterschafs-Set:

Modell ‘Fawn’

001
441,00 €
lieferbar
1
Produktbeschreibung

Eine Bestellung über diesen Shop ist derzeit nur innerhalb von Deutschland möglich. Wenn Sie aus dem Ausland bestellen möchten, klicken Sie bitte hier.


- Geprägte Box, verschlossen mit Banderole und Siegel

- Booklet und Audio-Datei mit den 104 universellen Erkenntnissätzen

- handgeknüpfte Gebets- und Meditationskette

- 12 live Gruppen-Coaching-Kurse.

Die YUNO Fawn ist handgeknüpft aus natürlichen, ungefärbten Perlen aus warmem Seidenholz. Seidenholz ist in einigen spirituellen Praktiken ein Symbol für Schönheit, Reinheit und spirituelle Entwicklung. Das Tragen von Schmuckstücken aus Seidenholz oder das Meditieren mit Perlen aus diesem Holz kann als Unterstützung für spirituelle Praktiken dienen.

Die Edelstein-Seinsperle aus Drusen-Achat, der zu den begehrtesten Schutzsteinen überhaupt zählt. Er fördert innere Balance und Selbstakzeptanz und stärkt das Selbstvertrauen. Die Edelstein-Herzperle ist aus Bergkristall und verbindet ihren Träger mit seiner Liebes- und Heilkraft. Der Bergkristall ist einer der zentralsten Steine des Lichts. Er wirkt bewusstseinserhöhend und reinigt Geist und Seele.

Die 14 Edelsteinperlen der Sein-Sätze sind aus grauem Mondstein, einem Edelstein, der die Intuition und Gefühle intensiviert. Auch fördert er Einfühlungsvermögen und Liebe und lindert Ängste. Seinem Träger schenkt er Energie, Freude und Ausgeglichenheit.

Das KANYA Lichtkreis-Emblem ist ein kraftvolles Symbol, das mir vor langer Zeit aus der geistigen Welt übermittelt wurde und als Verbindung zur geistigen Welt dient.

Auf den Merkzettel