Durchsage am 30. April

KANYA – Durchsage April 2020

Durchsage der geistigen Welt…

Das liebe Leben hat seine Tücken in der Wurzel des höchsten Bewusstseins erfunden.
Es ist der Glaube an die unendliche Freiheit im Universum und auf der Erde.
Es ist der Wunsch nach Leichtigkeit im Schaffen und der Unabhängigkeit im Tun, im Kreieren und Fertigen von Glaubenssätzen, Meinungen – Freiheit- Gerechtigkeit, in eurem Sinne.
Doch die Liebe kennt keine Gleichungen.
Liebe feiert keinen Triumpf.
Liebe friert nicht ein.
Sie verändert, sie geht neue Wege, aber sie vergisst nicht.
In jeder Zelle, in jeder Bewegung und Begegnung treffen wir die alte Liebe wieder und lassen sie auf-leben.
Bei allen Auflösungen ist dieser Teil eine Wurzel, aus der ihr euch nährt und von der ihr euch in gewissen Situationen zu befreien lernt.
Doch nicht jeder.
Und auch das macht Sinn.
Es erfüllt seinen Zweck in dem Zusammen-Sein.
Viele flüchten sich jetzt hinter ihre Masken, die sie doch eh schon immer trugen.
Und viele lassen die Masken fallen.
Viele kämpfen sich aus dieser Maskenpflicht heraus und entdecken sich neu, erleben sich neu.
Sie erfahren neue Werte, neue Kräfte und Freuden.
Aber sie schauen auch skeptisch, was ihnen sonst ihr Glaube verwehren wollte.
So ändert die Liebe an die Menschheit jetzt fundermentale Wege, die ihr für richtig und wertvoll hieltet.
Jetzt ist der Aufstieg in einigen perfekt.
In anderen werden die Masken gestärkt.
Sie werden zu Beton, wollen sich verkriechen, in Angst, in Starre.
Aber jetzt herauszukommen, aus dem zubetonierten Umfeld ist eine Qual.
Ein Kraftakt neuen Ausmaßes.
Nie wurde diese Kraft so gebraucht wie heute.
Es finden innere Kämpfe statt – mehr denn je. Die Kriege im Innen und Außen stellt euch vor eine Zerreißprobe.
Ihr wollte auch auf eine Seite stellen und verliert dabei eure eigene Mitte.
Überall ist Wahrheit zu finden, denn sie steckt in jedem. Es gibt nur die eigene Wahrheit des Einzelnen und wir können jetzt gemeinsam eine neue Wahrheit formen, ohne zurückzuschauen.
Schaut ins Jetzt, schaut nicht zurück, nicht zum Nachbarn.
Seid jetzt das, was ihr meint sein zu wollen und zeigt draußen euer wahres SEIN.
Zeige was du bist und was du verkörpern möchtest.
Stehe zu dir.
Trenne dich von Altem und öffne dich für Neues.
Denn mit der Entwicklung kommen neue Energieformen in dein Leben.
Lösen und finden. Lösen und finden, statt festhalten, aus Angst, zu verlieren.
Manchmal ist es wichtig, den ersten Schritt zu tun, damit auch andere sich befreien können und der blockierte Raum wieder frei wird.
Jeder Zweifler hält dich auf.
Jeder skeptische Blick auf euch als Gruppe hemmt die Energie, hemmt sich, dich, aufzusteigen.
Radikale Schnitte.
Radikale Veränderung in Dir, das ist gefragt, ohne radikal zu wert(d)en oder gar zu verfolgen.
Jeder trägt seine Wahrheit in sich.
Daher gibt es kein Wahr, kein Falsch.
Es gibt Seines und Meines und Deines und alles vereint sich wieder.
Auf die Vereinigung kommt es an!

 

Copyright by KANYA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü